Russian
English Українська Русский Francais Deutsch Espanol Italiano Arabic
Land auswählen Ort hinzufügen Головна

Die Top 5 der originellsten Festivals auf der Welt

Die Top  5 der originellsten Festivals auf der Welt

Jedes Jahr werden Hunderte von Festivals auf der Welt veranstaltet. Sie werden zu Ehren von Beschützern, Göttern, sowie aus Anlass der verschiedensten Jahreszeiten oder von historischen Ereignissen durchgeführt. Es gibt aber auch Festivals, die sich durch ihre spektakulären und originellen Besonderheiten von anderen Festivals unterscheiden.

Das Festival au Désert in Mali ist am weit entfernt liegendste Musikfestival der Welt. Um seinen Veranstaltungsort zu erreichen, muss man 3 Tage auf Kamelen durch die Wüste der Sahara reiten. Es ist das einzigste Festival der Tuareg-Kultur, der Kultur eines Volkes, das in Mali lebt. Zu seinem Programm gehören das Auftreten von Tuareg-Musikanten, Tanz, Fechten und sogar Kamelrennen. Die Auftritte sind einfach im Sand, ohne akustische Geräte und im Lichte von Fackeln und Feuer. Hier gibt es keine Hotels. Die Festivalbesucher wohnen in Zelten der gastfreundlichen Tuareg.

Und das unheimlichste Festival ist die Hexennacht in Mexiko. Die Hintergründe dieses originellen Festes liegen im Altertum, als die ersten Legenden über Schamanen, Heilpraktiker, Magier und Zauberer entstanden sind. Das Festival wird jedes Jahr am gleichen Tag gefeiert, dem ersten Freitag im März. In dieser Nacht kommen Hunderte von Schamanen, Hexen, Wahrsagerinnen und Heilpraktikern in die kleine mexikanische Stadt Cerro-Mono Blanco. Viele Anhänger und Befürworter der Alternativmedizin kommen auch hierher, um sich vom Negativen reinigen zu lassen, um Amuletts oder magische Zaubertränke zu kaufen. In der „Zauber-Hauptstadt“ kann man Medizin gegen jede Verdammung finden.

Das Naghol-Festival für Männer in der kleinen Republik Vanuatu ist zurecht am gefährlichsten. Die Einwohner des Landes glauben daran, dass der Mann eine Mutprobe ablegen muss, bevor er eine Braut für sich wählt. Wenn der junge Mann die Probe mit einem Bungeespringen bestanden hat, wird er zum richtigen Mann und zum vollberechtigten Vertreter seines Stammes. Naghol ist ein todesgefährliches Ritual. Für diese Veranstaltung errichtet man ein 30 Meter höhes Holzgerüst. Die Jungen klettern darauf, binden sich an jedem Knöchel ein Lianenseil um, dessen Ende mit dem nächsten Baumwipfel verbunden ist und … machen einen Sprung ins Ungewisse. Die Länge dieser Liane ist so ausgewählt, dass nur einige Zentimeter bis zum Boden bleiben. Deshalb entscheiden sich für diese Mutprobe nicht viele. Die Liane kann ja solche Belastungen nicht aushalten…

Ein verrücktes Festival ist das Käserennen - Cooper’s Hill Cheese Rolling. Diese Veranstaltung findet jährlich am letzten Maimontag in Cooper's Hill in Cheltenham statt, einer Region in England. An diesem Tag spielt sich an diesem Hügel wirklich komische und ungewöhnliche Handlung ab. Die Menschen versammeln sich am Gipfel von Cooper’s Hill und teilen sie sich in zwei Gruppen auf. Vor ihnen wird an einem sehr steilen Hügel ein Käselaib gerollt, den sie dann versuchen im Hang zu erreichen. Das Gefälle von Cooper's Hill ist sehr groß und die Fallgeschwindigkeit des Käses kann bis zu 112 km/h betragen. Deshalb bringt man dann die Teilnehmer oft zur Notaufnahme. Aber die unbeschädigt geblieben sind und zum Ziel als erste gerollt sind, bekommen den Käselaib, nach dem sie gejagt haben.

Eine zähe und ausgedehnte Fiesta ist die Fiesta de Santo Tomás in Chichicastenango, in Guatemala. Der Heilige Tomas (Santo Tomas) ist der Stadtbeschützer. Zu seiner Ehre veranstaltet man eine Parade, Kostümumzüge, Tänze und ein Feuerwerk. Die ganze Woche vom 13. bis 21. Dezember amüsieren sich die Einwohner von Guatemala. Am letzten Tag der Fiesta klettern die Männer auf einen 30-Meter hohen Holzbalken, der sich umdreht und schnell seine Höhe verändert. Die Draufgänger, die sich mit ihren Händen und Füssen an den Balken gebunden haben, riskieren oft ihr Leben, um ihren Mut und ihre Tapferkeit zu beweisen. Dafür kann sich dann der Sieger jedes ihm gefallene Mädchen als Braut wählen.

Gerade diese fünf Festivals locken Millionen von Touristen an, die nicht nur ein seltsames Ritual sehen, sondern auch daran teilnehmen können.  

Übersetzung betrachten
Originale sind in nächsten
Sprachen verfügbar:
Originalsprache

Читайте также

Reisenotizen. Der griechische Olymp – der Weg in die Wolken. Der zweite Tag.

Der zweite Reisetag begann mit einem zauberhaften Sonnenaufgang. Wir schliefen gut aus, ungeachtet dessen, dass wir sehr früh aufstanden. Schnell noch gefrühstückt, und dann machten wir uns auf den Weg!

Winterurlaub mit Kindern

Bald kommen die langersehnten Silvesterferien und die Feiertage. Das bedeutet, dass es endlich die Zeit für die Familienerholung ist.

Europäische Schlösser

Die mittelalterliche Stimmung, die Romantik, die Mächtigkeit der Befestigungsmauern und die malerischen Landschaften – in diese außergewöhnliche gotische Atmosphäre kann sich heute jeder vertiefen. In Europa kann jeder Tourist sich wie ein Held eines mitt
Feedback
Feedback
Wir freuen uns über Ihren Besuch der Site IGotoWorld.com. Wenn Sie Fragen, Wünsche, Beschwerden haben, oder mehr über uns erfahren möchten, wählen Sie den Bereich, der Sie interessiert, und klicken Sie auf den Link, um einen Kommentar zu machen oder eine Frage zu stellen.

Wählen Sie ein Land aus

Afrika
Antarktis
Asien
Europa
Nordamerika
Ozeanien
Südamerika