Russian
English Українська Русский Francais Deutsch Espanol Italiano Arabic
Land auswählen Ort hinzufügen Головна

Geist von England

Geist von England

London ist eine der ältesten Städte Europas. Seine Geschichte hat mehr als vor 2 Tausend Jahren begonnen. Es waren die Zeiten, als London die Hauptstadt des größten und mächtigsten Reiches der Welt war. Jetzt ist diese Stadt das kulturelle, wirtschaftliche und politische Zentrum des Königsreiches Großbritannien, sein Herz. Hier werden die Traditionen, die noch aus den uralten Zeiten stammen, respektiert und eifrig verehrt. Unter diesen Traditionen kann man auch „Five O’clock Tea“ nennen. Das ist eine Tradition, die ihresgleichen sucht.

London ist das Gesicht des ganzen Englands. Gerade in dieser Stadt befinden sich die weltweit bekannten Sehenswürdigkeiten: Tower Bridge, Westminster Abbey, Big-Ben, St Paul‘s Cathedral, Tower of London. Nur ein bisschen weiter liegt Schloss Windsor mit seinen Appartements, die eines Königs würdig sind, und den uralten Festungen. Diese aus der historischen Sicht wichtige Denkmäler haben sich stark mit den alten englischen Traditionen verflochten. Hier spürt man deutlich den unbeschreiblichen Geist der Ritterschaft und des Patriotismus.

Das Kennenlernen mit der Britischen Hauptstadt ist es empfehlenswert mit Westminster Abbey zu beginnen. Seit vielen Jahrhunderten nach ihrer Gründung hat die Abtei eine sakrale Rolle im Königsstaat gespielt. Hier wurden die Monarchen gekrönt, hier wurden sie später auch begraben. Die Errichtung dieser Kirche hat jahrhundertelang gedauert, an diesem Prozess haben die berühmtesten Architekten Englands teilgenommen. Die Kirche ist eine echte Entdeckung für diejenigen, die sich für die traditionellen Sehenswürdigkeiten der alten europäischen Städte interessieren. Die Westminster Abbey nennt man noch die Ruhmeshalle von England. Neben den Mitgliedern der Königsfamilie sind in der Abtei die berühmten Engländer begraben. Darunter auch Isaak Newton, Charles Darwin, William Shakespeare, Charles Dickens und noch andere bekannten Schriftsteller, Schauspieler und Politiker.

Für die Besucher ist die Abtei jeden Tag außer Sonntag offen. An diesem Tag sind hier die traditionellen Gottesdienste durchgeführt. Innerhalb der Kirche werden auch die einzigartigen Dokumente und uralten Folianten, die die Geschichte des Königreiches beschreiben, aufbewahrt.
Im Zentrum von London befindet sich noch ein glänzender Diamant der englischen Kröne – der Tower of London. Hinten den Wänden dieser mächtigen Festung haben die Könige Englands den sicheren Schutzraum gefunden. Die Benennungen der Festungstürme erinnern an ihre schwierige Geschichte: Blood Tower, Bell Tower, Salt Tower, Well Tower.

Der Tower of London war auch ein Gefängnis für die Gegner der Englischen Monarchie. In den düsteren nassen Keller sind bis heute die damaligen Folterwerkzeuge zu finden, darunter auch Äxte, Messer, Zangen, Hacken, Leisten. Diese dunklen Wände waren die Zeugen vieler Folter und Qualen, deswegen ist die Führung durch die Gänge der Türme nicht für die besonders empfindlichen Menschen geeignet. Der Tower of London war schon mehrmals umgebaut und restauriert. Jetzt wird er von vielen Touristen bewundert.

Auf einem hohen Hügel auf dem westlichen Ufer von London befindet sich noch eine unzugängliche Festung Englands – Schloss Windsor. Früher war das eine wichtige Institution, die die Handelswege entlang der Themse bis in die entfernten Gebiete des Landes kontrollierte. Jetzt ist der Schloss zur Villa der Englischen Königsfamilie und zugleich zu dem Symbol der Macht im Land geworden. Hier finden die Treffen der Staatsoberhäupter, die wichtigen internationalen Gipfeln und Besprechungen statt.

Natürlich, wurden hier nicht alle Sehenswürdigkeiten von London dargestellt. Aber die bereits beschriebenen haben schon seit mehreren Jahrhunderten den unbeschreiblichen Englischen Geist des Rittertums und der großen Siege aufbewahrt.  

Übersetzung betrachten
Originale sind in nächsten
Sprachen verfügbar:
Originalsprache

Читайте также

Bergen - der Geburtsort der Fjorde

Das Magazin «National Geographic», maßgebliche internationale Ausgabe in Reisen, habe ich beschlossen, um herauszufinden, welche Ecke der Erde kann als der schönste beschrieben. Der Wettbewerb ist 115 besten Wanderwegen.

Hinweise für PKW-Fahrer: die gefährlichsten Straßen der Welt

Kluge Menschen meinen, dass es nicht schwierig ist, eine Strecke zurückzulegen.

Die Jagd nach den Delikatessen in Spanien

Oh, die Sonne temperament Spanien, mit seinen vielen Inseln des Paradieses! In diesem wunderbaren Land leben ist Glück. Hier werden mit Romantik, süß sonnenuntergänge geheimnisvolle, magische Nacht, ruhige Buchten mit schönen Stränden und Komfort erfü

Feedback
Feedback
Wir freuen uns über Ihren Besuch der Site IGotoWorld.com. Wenn Sie Fragen, Wünsche, Beschwerden haben, oder mehr über uns erfahren möchten, wählen Sie den Bereich, der Sie interessiert, und klicken Sie auf den Link, um einen Kommentar zu machen oder eine Frage zu stellen.

Wählen Sie ein Land aus

Afrika
Antarktis
Asien
Europa
Nordamerika
Ozeanien
Südamerika